www.kervenheimer-reisebuero.de

Klein aber fein

Der Gründer und Inhaber des Kervenheimer Reisebüros, Otto Puhl, ist Kervenheimer Urgestein und als solches besonders mit dem Ort verbunden. So werben seine Busse mit dem Logo der Burg und der Kervenheimer Aufschrift für die Ortschaft. Er hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im Reisebusverkehr und seit mehr als 15 Jahre organisiert er eigenverantwortlich Studienreisen.

Partner sind dabei die Volkshochschule, das katholische Bildungswerk und RWE Studienfahrten. Diese Studienfahrten sind ein Geheimtipp unter Leuten die neugierig auf andere Länder und Kulturen sind.

So haben seine Busse schon u.a. Ziele in Afrika, am Nordkap, in Schottland und Island angefahren. Diese Fahrten werden nicht nur einfach abgewickelt, sondern mit einem Vorbereitungsabend und einer Nachlese fachlich begleitet.

Eine weitere Spezialität ist das Ausarbeiten von Sport- Kultur-, Konzert- und Wanderfahrten. Hier ist eine individuelle Planung machbar. Höhepunkt 2005 ist sicher wieder die Reise nach Verona.

"Klein aber fein", diesem Wahlspruch bleibt er treu und das ist sicher einer der Gründe, dass er ein festes Stammpublikum aller Alterschichten hat.